Hier singt das Volk - Lieder für Demokratie und Menschenrechte

Lieder für Demokratie und Menschnrechte - Musikalischer Protest gegen AfD-Propagandashow in der alten Mälzerei 

Das Aktionsbündins für Demokratie und Menschenrechte lädt zum friedlichen Protest gegen die AfD-Veranstaltung am 04.03. in der Alten Mälzerei. Treffunkt ist der Bahnhof Mosbach (Baden) um 18:00 Uhr. Von dort aus setzt sich der Demonstrationszug in Richtuung Parkdeck "Hübner-Villa" in Bewegung. 

Es dirigieren Christof Roos aus Mosbach und Horst Berger aus Buchen. 

Stoch vor Ort in Osterburken

Herzliche Einladung zu unserer Dialogveranstaltung am Mittwoch, den 13.03. um 19:00 Uhr in den Marc-Aurel-Saal des Römermuseums (Römerstraße 4, 74706 Osterburken). Zu Gast wird unser Landes- und Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch sein. 

Zu Beginn wird er uns einen Einblick in die aktuellen Herausforderungen in Landes- und Bundespolitik geben und auf das neu gegründete Bündnis für Demokratie und Menschenrechte eingehen. 

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Gerne können Sie Ihre Fragen schon im Vorhinein über das Kontaktformular an uns schicken. 

Wir freuen uns auf einen konstruktiven Austausch mit Ihnen. 

Nominierungsversammlung zur Aufstellung der SPD-Gemeinderatsliste in Neckargerach und Zwingenberg

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir laden Euch herzlich zur Mitgliederversammlung am Freitag, den 1. März 2024 um 19:00 Uhr in die Pizzeria "Castello" (Alte Dorfstraße 26 69439 Zwingenberg) ein. 

Dort werden wir unsere Kandidaten zu den Gemeinderatswahlen in Neckargerach und Zwingenberg aufstellen (§ 9 Abs.1 S.1 Hs.1 Var.1 KomWG). Stimmberechtigt sind alle SPD-Mitglieder, die in Neckargerach oder Zwingenberg das Wahlrecht zum Gemeinderat (§§ 14, 12GemO) besitzen. Formell handelt es sich um zwei getrennte Versammlungen je eine für Neckargerach und eine für Zwingenberg.

 

Demonstration für Demokratie und Menschenrechte in Mosbach

Für kommenden Freitag ruft ein breites Bündnis aus Parteien, Gewerkschaften, Initiativen und Verbänden zu einer Demonstration für Demokratie und Menschenrechte in Mosbach auf. Gemeinsam wollen wir ein Zeichen für Demokratie, Menschenrechte, Toleranz und Weltoffenheit setzen.

Die Demonstration startet am 26. Januar um 18 Uhr am Bahnhof Mosbach (West), von wo aus sich die Teilnehmer zum Marktplatz begeben. Dort findet die Abschlusskundgebung statt. Es werden auch Heißgetränke ausgegeben, um für eine angenehme Atmosphäre zu sorgen. Zeigen wir gemeinsam, dass wir für Demokratie und Menschenrechte eintreten.

Nehmt eure Bekannten und Familien mit und lasst uns ein geschlossenes und klares Zeichen für die Demokratie und gegen den Faschismus setzen!

"Man darf nicht nur dagegen sein, man muss auch etwas tun" - Sophie Scholl

 

Kandidierendentreffen Neckargerach

Am 09.06.2024 finden die Kommunalwahlen in Baden-Württemberg statt. Aus diesem Grund laden wir alle Interessierten für eine Kandidatur für die Gemeinderatswahlen in Neckargerach und Zwingenberg ein.

Nach dem erfolgreichen ersten Treffen im Oktober treffen wir uns ein zweites Mal am 23.11.2023 um 19:00 Uhr im Gasthof „Grüner Baum“ in Neckargerach. Übernehmen auch Sie Verantwortung und gestalten Sie Ihre Gemeinde mit! Falls Sie an dem Tag nicht können, schreiben Sie einfach eine Mail an ralf.schifferdecker@schiff-post.info

Um für den Gemeinderat zu kandidieren, müssen Sie kein Parteimitglied sein. Wir freuen uns auf Sie!

Kandidierendentreffen Waldbrunn

Am 09.06.2024 finden die Kommunalwahlen in Baden-Württemberg statt. Aus diesem Grund laden wir alle Interessierten für eine Kandidatur für die Gemeinderatswahlen in Waldbrunn ein. Wir treffen uns am 16.11.2023 um 19:00 Uhr im Gasthof „Beisel" in Weisbach (Buckelweg 9, 69429 Weisbach) 

Übernehmen auch Sie Verantwortung und gestalten Sie Ihre Gemeinde mit! Falls Sie an dem Tag nicht können, schreiben Sie einfach eine Mail an  heinz-dieter.ihrig@t-online.de 
Um für den Gemeinderat zu kandidieren, müssen Sie kein Parteimitglied sein. Wir freuen uns auf Sie! 

Der Weg zum krisenfesten Klassenzimmer

Auf Einladung der SPD-Landtagskandidatin Dr. Dorothee Schlegel informiert der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Stefan Fulst-Blei online zum Thema „das krisenfeste Klassenzimmer“. Ein weiterer Diskussionspartner ist Jürgen Mellinger, Lehrer am Burghardt-Gymnasium Buchen. Auch der SPD-Landtagsabgeordnete Georg Nelius, ehemaliger langjähriger Lehrer, wird sich zu Wort melden. Sie stellen sich den Fragen der Interessierten und wollen beleuchten, was Schulen jetzt und in Zukunft brauchen, um zu einem gerechten und zeitgemäßen Lernort für alle zu werden.

Die Schulen stehen Corona bedingt vor völlig neuen Aufgaben. Eltern brauchen Entlastung im Alltag, Schülerinnen und Schüler verlangen zurecht nach gutem Unterricht und einem engen Austausch zwischen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Eltern – in der Schule und auch zuhause.

Die Kombination aus Präsenz- und Distanzlernen ist jedoch kaum geübte Praxis. Trotzdem gibt es hervorragende Beispiele aus der täglichen Arbeit der Lehrkräfte, die sich intensiv und engagiert um die ihnen anvertrauten Schülerinnen und Schüler kümmern. Diese Best-Practice-Beispiele wird die SPD nutzen, damit unsere Schulen analog und digital fit für die Zukunft werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen:

Termin: 03.12.2020, von 18:30 – 20:00

Anmeldung: Anmeldung unter dorothee.schlegel.ltw21@gmail.com'; return false;" target="_blank">dorothee.schlegel.ltw21@gmail.com

Ort: Zoom-Meeting und facebook-Streaming (Der Anmeldelink wird kurz vor der Veranstaltung versendet.)

Termine

Alle Termine öffnen.

18.06.2024, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr wahrgenommen - wir fragen nach

04.07.2024, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Sitzung geschäftsführender Kreisvorstand NOK

14.07.2024, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Mitgliederversammlung OV Bauland