Gemeinsame Fahrt nach Heidelberg in die Ebert-Gedenkstätte

Veröffentlicht am 28.08.2022 in Aus dem Parteileben
 

Die Präsentation der Ausstellung „Helmut Schmidt - 100 Jahre in 100 Bildern“ der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung wird bis zum 4. September 2022 verlängert. 
Sie  zeichnet die facettenreiche Biografie Helmut Schmidts in einer spannenden Retrospektive nach und führt zugleich durch 100 Jahre deutsche Zeitgeschichte. Die Bilder bieten einen einzigartigen Überblick über ein Jahrhundertleben und stellen den Politiker, Publizisten und Elder Statesman persönlich vor, ebenso wie die für ihn zentralen Themen und zeitgeschichtlichen Ereignisse.

Torsten Fahrbach hat zusammen mit unserer kommissarischen Kreisvorsitzenden Dr. Dorothee Schlegel eine gemeine Fahrt dorthin, sowie eine Rundgang organisiert.

Los ging es mit einer gemeinsamen Zugfahrt ab Mosbach-Neckarelz bis Heidelberg. Die meisten stiegen bereits am Startpunkt ein, während andere einfach dazu einstiegen oder direkt am an der Friedricht-Ebert-Gedenkstätte dazutrafen.

Dank vielen Erklärungen an den 100 Bildern wurde uns die Lebensgeschichte und die politische Umstände von Helmut Schmidt näher gebracht.

Regierungschef - Kanzler - Elder Statesman, sind nur ein paar wenige Schlagworte, die auf ihn zutreffen. Und Spiegel-Affäre - Sturmflut - RAF sind die Themen, die ihn begleitet haben.

Danke an alle, Genoss*innen die dabei waren und danke an die Friedrich-Ebert-Gedenkstätte für die tollen Erklärungen.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

12.10.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Roter Rettich

13.10.2022, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Queerpolitische Themen SPD NOK

20.10.2022, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Mitgliederversammlung OV Buchen

Unsere Abgeordneten

Jan-Peter Röderer,
Mitglied des Landtags

Josip Juratovic,
Mitglied des Bundestags

René Repasi,
Mitglied des Europäischen Parlaments