Änderungsantrag zum SPD-Grundsatzprogramm

Veröffentlicht am 09.01.2008 in Aus dem Parteileben

SPD
Kreisverband Neckar-Odenwald

Änderungsantrag zum SPD-Grundsatzprogramm
„Abschaffung der Wehrpflicht“

Änderungsantrag zum „Bremer Entwurf“ für ein neues Grundsatzprogramm
Betreff: Kapitel 4.1 „Eine friedliche, freie und gerechte Weltordnung“

Einfügen im Bremer Entwurf: Seite 19, vor Zeile 36:

Wehrpflicht – soziale Dienste

Eine freiheitliche Gesellschaft setzt auf das zivilgesellschaftliche Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger. Verbunden mit diesem Ziel werden wir die allgemeine Wehrpflicht abschaffen und den Weg in eine Freiwilligenarmee beschreiten. Gleichzeitig werden wir dafür eintreten, die sozialen, ökologischen und sonstigen Freiwilligendienste für junge Frauen und Männer hinsichtlich einer Vergütung, die sich am heutigen Zivildienst orientiert, attraktiver zu gestalten und den gesellschaftlichen Stellenwert von zivilgesellschaftlichem Engagement erhöhen.

 

Gebührenfreie Kitas

SPD Baden-Württemberg

SPD Baden-Württemberg

Unsere Europa-Abgeordete

Homepage von Evelyne Gebhardt

 

Metropolregion Rhein-Neckar

Suchen