Lieber Ortsverein Binau, lasst Euch gebührend feiern!

Veröffentlicht am 01.03.2021 in Ortsverein
 

50 Jahre SPD-Ortsverein Binau - ein solches Jubiläum unter den aktuellen Bedingungen angemessen zu feiern, ist einfach ein Unding. Deshalb trafen sich die Doppelspitze des SPD-Kreisverbands Neckar-Odenwald Dr. Dorothee Schlegel und Michael Deuser mit dem Binau SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Gerd Teßmer im virtuellen Raum, unter der Prämisse, es später „noch richtig krachen zu lassen“.

Begleitet wurde das Treffen von einem zuvor aufgezeichneten Grußwort der SPD-Vorsitzenden Saskia Esken, MdB aus dem Berliner Willy Brandt-Haus.

Esken verwies auf die lange Tradition der SPD als älteste demokratische Partei in Deutschland und verwies auf deren Kampf für Freiheit, Gerechtigkeit und Demokratie seit fast 160 Jahren als Teil der Internationalen Arbeiterbewegung. Sie hob besonders hervor, dass der SPD-Ortsverein 1971 als einer der ersten im Neckar-Odenwald gegründet wurde und schnell zum mitgliederstärksten wuchs. Sie gratulierte zu den Erfolgen des Ortsvereins auf allen Ebenen der Politik. Als Gründungsvater, Motor, Rat- und Ideengeber wurde die Rolle Teßmers besonders gewürdigt: „Er ist einer der ganz großen Sozialdemokraten in der Region!“

Deuser betonte in seiner Laudatio, dass der Ortsverein stets Großes geleistet habe. Er denke dabei an die vielen Maifeiern am Binauer Bahnhof, wie auch die regelmäßigen Fahrten ins politische Berlin, die Exkursionen zu „Orten mit sozialdemokratischem Hintergrund“, den Weihnachtsfeiern mit der AWO oder die Unterstützung von Vereinen und bürgerschaftlich Engagierten: „In Binau, da wird der SPD-Wimpel immer stolz gezeigt. Und das ist gut so!“

Schlegel ergänzte: „Gerd Teßmer ist mit der Sozialdemokratie und „seinem“ Ortsverein aufs Innigste verbunden. Und er ist einer der prägenden Politiker unserer Region: Immerhin vertrat er von 1984 bis 2006 unseren Landkreis im Stuttgarter Landtag. Als Kreisvorsitzender hat er Marken gesetzt, die noch heute Geleit geben. Und dass er „nebenbei“ auch noch ein ganz guter Realschullehrer zeigt die Tatsache, das frühere Schüler*innen auch noch heute gerne mit ihm guten Kontakt haben.“ 

Teßmer freute sich über das Lob, doch relativierte schnell: „Mit meiner preußischen Haltung sehe mich nur als einer, der seine Pflicht erfüllt. Gerne habe ich mich für die Sozialdemokratie und unsere Region engagiert. Es war viel Arbeit, aber es gab und gibt mir immer wieder auch viel zurück.“ Mit Sorge betrachtet Teßmer, dass extreme politische Kräfte immer lauter werden. Er setze sich weiter dafür ein, dass vor allem jüngere Menschen an die Politik herangeführt werden, die Ärmel hochkrempeln und sich für ein Land, in dem wir gut und frei leben, engagieren.

Text und Bild: Weidlich

 

Unser Kanzlerkandidat

und Wahlsieger

Vizekanzler Olaf Scholz MdB

Termine

Alle Termine öffnen.

27.10.2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr OV-Kassiererkonferenz NOK

24.11.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Kreisvorstandssitzung

21.12.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Kreisvorstandssitzung