Wahlkreis 3

 

Leon Köpfle (Osterburken)

25 Jahre, Student (Jura)

Vorstand SPD Bauland und NOK

Die Herausforderungen des demografischen Wandels müssen wir beherzt angehen. Unser Wohlstand und gesellschaftlicher Zusammenhalt bauen auf einer starken Wirtschaft und öffentlichen Daseinsvorsorge auf. Ich möchte den NOK als Standort für gute und nachhaltige  Arbeitsplätze ausbauen und die Grundversorgung sichern.

 

 

Inge Kolesinski-Jelinek (Schlierstadt)

66 Jahre, Rentnerin

Bezahlbarer, bedarfsorientierter Wohnraum für Jung und Alt, sowie eine gute Infrastruktur und Nahversorgung, vor allem im Gesundheitswesen, sind mir ein großes Anliegen. Ich werde mich dafür einsetzen, dass unser ländlicher Raum mit seinen Dörfern und Gemeinden für die Bürgerinnen und Bürger attraktiv bleibt. 

 

Ralph Gaukel (Adelsheim) 

58 Jahre, Gewerbeschulrat

Stadtrat, Beirat JVA, Kursleiter Hector Kinderakademie


Ich möchte mich für einen lebenswerten und zukunftsorientierten Landkreis einsetzen. Wichtig ist mir die berufliche Aus- und Weiterbildung, um dem Fachkräftemangel in unserer Region zu begegnen. Meine Überzeugung nach über 20 Jahren im Gemeinderat: Politik muss den Menschen dienen.

 

Anna Cunningham (Osterburken)

27 Jahre, Projektmanagerin

Mit neuen Impulsen und dem festem Willen, positive Veränderung zu bewirken, setze ich mich nicht nur leidenschaftlich für digitale Innovation und zukunftsorientierte Wirtschaft ein, sondern auch für nachhaltige Entwicklung und bürgernahe Politik. Für einen Kreis, in dem wir gemeinsam eine lebenswerte Region gestalten.

 

Michael Deuser (Merchingen)

59 Jahre, Angestellter im Vertrieb

Ortschafts- und Gemeinderat


Die Bereitstellung einer zuverlässigen und leistungsfähigen Daseinsvorsorge sollte immer Grundlage kommunaler Entscheidungen sein. Mir ist besonders wichtig, eine flächendeckende Gesundheitsversorgung sicherzustellen und den Ausbau des ÖPNV in unserer Region voranzutreiben.

 

 

Anja Götz (Adelsheim)

43 Jahre, Vollzugsbeamtin

parteilos

Besonders liegen mir das soziale Zusammenleben und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf am Herzen. Dafür benötigen wir mehr Unterstützung und unbürokratische Entlastungen für die Vereinsarbeit sowie Zugang zu hochwertigen Betreuungsangeboten, die sicherstellen, dass alle am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

 

 

Bianca Joseph (Osterburken)

33 Jahre, Studienrätin

Vorstand SPD Bauland und NOK

Mit einer guten Bildungs- und Jugendpolitik fördern wir die Entwicklung der jungen Generation und stärken die Zukunft unserer Heimat. Daher setze ich mich für den Ausbau von individueller pädagogischer Begleitung und Schulsozialarbeit ein. So gestalten wir eine Gesellschaft, die allen die Chance bietet, ihr volles Potential zu entfalten.

 

 

Berthold Schmedding (Großeicholzheim)

61 Jahre, Berufsbetreuer

Eine funktionierende Demokratie benötigt den aktiven Einsatz unserer Gesellschaft. Toleranz, gegenseitiger Respekt und ein soziales Miteinander sind dafür Grundvoraussetzungen. Dazu zählt für mich auch die Erfüllung menschlicher Grundbedürfnisse wie bezahlbarer Wohnraum. Hass und Hetze treten wir entschieden entgegen.

 

 

Klaus Vogel (Osterburken)

72 Jahre, Realschullehrer i.R.

Stv. Bürgermeister, Vorsitzender SPD Bauland, aktiv in der Jugendarbeit 

Bildung ist der Schlüssel zur Bewältigung moderner Herausforderungen, indem sie uns vor den Fehlern der Vergangenheit bewahrt und auf Zukünftiges vorbereitet. Sie beginnt mit guten Kindergärten und Schulen und umfasst ein vielfältiges Angebot der Jugendarbeit.

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

13.04.2024, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Vorstandssitzung OV Buchen

14.04.2024, 09:30 Uhr Sonntagstreffen Stadtgruppe Osterburken

15.04.2024, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Mehr G9 jetzt!