Vorstandswahlen im Ortsverein Buchen

Veröffentlicht am 23.05.2023 in Ortsverein

Der Ortsverein der SPD Buchen hat sich im Hotel Prinz Carl zu einer seiner regelmäßigen Mitgliederversammlungen getroffen. Im Mittelpunkt standen verschiedene Berichte und die Vorstandswahlen.

Markus Dosch berichtete aus seiner Tätigkeit als Vorsitzender, stellvertretender Gemeinderatsfraktionsvorsitzender und Kreisvorsitzender in den die letzten zwölf Monaten. Mehrere Bundestagsabgeordnete zu verschiedenen Themenbereichen waren für einen Austausch zu Gast bei der SPD im Kreis. Außerdem erinnerte er an einen Ausflug zur Friedrich-Ebert-Gedenkstätte in Heidelberg und an den ersten queerpolitischen Austausch im Kreis. Das nächste Gespräch, dieses Mal mit der Gleichstellungsbeauftragten des Neckar-Odenwald-Kreises, werde in Kürze stattfinden. Die Fraktion SPD/Grün-Links war ebenso aktiv. Die Anträge zur Prüfung der Möglichkeiten für eine Waldbestattung wurden einstimmig angenommen. Das Radwegekonzept und der gemeinsame Antrag für die Beauftragung eines Konzepts für Gedenktafeln für die Holocaustopfer aus Buchen wurde vom Gemeinderat angenommen, ebenso wie der der Antrag zur Jugendbeteiligung, welcher von den Jusos mitkonzipiert wurde.

Nach den Berichten erfolgten die Wahlen. Hier wurde Markus Dosch schon zum zweiten Mal als Ortsvereinsvorsitzender einstimmig gewählt. Torsten Fahrbach wurde als stellvertretender Vorsitzender ebenso bestätigt wie Alexander Weinlein als Kassierer, Lisa Bundschuh als Schriftführerin und Jörg Beuschel als Beisitzer. Neu gewählt wurde Belinda Beuschel als Mitgliederbeauftragte.

Viel Zeit in der Mitgliederversammlung nahmen auch die anstehenden Wahlen im nächsten Jahr ein. Die Europawahl werde die SPD beschäftigen, aber auch die Kreistagswahlen und vor allem die Gemeinderatswahlen. Hier sucht die SPD sowohl Mitglieder, als auch Parteilose, die sich vorstellen könnten, auf der kommunalen Ebene mitzugestalten und mitzubestimmen. Der Ortsverein diskutierte sehr lebhaft bei Kuchen und Butterbrezeln über die Ausgestaltung des Wahlkampfs, der mit vielen neuen Ideen, wie zum Beispiel der bereits laufenden Aktion „wahrgenommen“, bei der Bürgerinnen und Bürger ihre Wünsche und Vorstellungen an die Kommunalpolitik äußern können.

Die nächste Sitzung des Ortsvereins wird am Freitag, den 14.07. stattfinden.

Termine

Alle Termine öffnen.

18.06.2024, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr wahrgenommen - wir fragen nach

04.07.2024, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Sitzung geschäftsführender Kreisvorstand NOK

14.07.2024, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Mitgliederversammlung OV Bauland