Erklärung  Georg Nelius  vom 15.05.2020

Veröffentlicht am 22.05.2020 in Ankündigungen
 

Georg Nelius

Liebe Genossinnen und Genossen,

 

mit einer gewissen Spannung eurerseits und Anspannung meinerseits starten wir in die Videokonferenz.

Die entscheidende Frage, wie entscheidet sich Georg, wird für einige von euch keine Überraschung sein, für andere schon.

 

Ich habe mich nach intensiven Überlegungen und langen Gesprächen mit meiner Familie entschlossen, nicht mehr für ein Landtagsmandat zu kandidieren.

 

Letztendlich entscheidend waren einmal mein zartes Alter, zum Zeitpunkt der Wahl knapp 72, und eine gewisse Risikosituation durch meine Vorerkrankung sowie dass ich mehr Zeit für meine Familie haben möchte.

Die Option, nochmals zu kandidieren und dann nach einer angemessenen Frist zurückzutreten habe ich für mich abgelehnt.

Meine persönliche Glaubwürdigkeit würde bei der geschilderten Ausgangslage zu sehr darunter leiden.

Ich hoffe, dass ihr diese Entscheidung nachvollziehen könnt.

 

14 Jahre durfte ich als SPD-Abgeordneter den Neckar-Odenwald-Kreis im Stuttgarter Landtag vertreten.

Mit knapp 58 habe ich das Mandat übernehmen müssen, denn der plötzliche Tod von Karlheinz machte dies erforderlich. Meine persönliche Lebensplanung sah zu diesem Zeitpunkt völlig anders aus.

Ich möchte an dieser Stelle keine Bilanz ziehen, war, und werde dies auch bis zum Ende der Legislaturperiode sein, aber immer bemüht, unserem Neckar-Odenwald-Kreis in Stuttgart Gehör zu verschaffen, die Interessen der Bürgerinnen und Bürger zu vertreten.

 

Nun bleibt doch einige Monate Zeit, die Nachfolge zu organisieren.

Ich gehe davon aus, dass sich Kandidatinnen und Kandidaten für die Nominierung finden werden.

Egal, welche Person es ein wird, erhält diese von mir die volle Unterstützung.

SPD Baden-Württemberg

SPD Baden-Württemberg

Unsere Europa-Abgeordete

Homepage von Evelyne Gebhardt

 

Metropolregion Rhein-Neckar

Suchen