Gemeinderatswahlen Buchen

Liebe Mitbürgerinnen, 
liebe Mitbürger, 

wir sind Buchener. Eine Arbeiterin, ein Angestellter, eine Rentnerin, eine Selbstständige, also die von nebenan. Wir möchten Bürgernähe und Teilhabe, Solidarität und ein Miteinander.

Die Demokratie ist unser Zuhause, lebendig und freiheitlich geprägt. Wir verteidigen sie gegen alle extremistischen Angriffe. Wir widmen uns den Anliegen der Bürgerinnen und Bürger. Transparenz, Integration, Teilhabe, soziale Fragen, Bildung, Gesundheitsfürsorge und Mitgestaltung nehmen wir sehr ernst.

Wir zeigen Gesicht, für die Region und für dich! Wir treten ein für eine sinnvolle und ausgewogene Politik zwischen Ökologie und Ökonomie. Buchen muss als Bildungs- und Industriestandort gestärkt werden. Dafür stehen wir ein.

>> Unser Wahlprospekt <<

Unsere Kandidierenden

 

Markus Dosch 

45 Jahre, Angestellter

SPD-Kreisvorsitzender, Vorsitzender Weltladen Buchen, Mitglied IG-Metall und Lebenshilfe

Ich wünsche mir ein zuverlässigeres, größeres und vielfältigeres Mobilitätsangebot. Unsere Demokratie muss gestärkt werden! Eine offene und vielfältige Gesellschaft benötigt ein gutes Miteinander und sie muss sich gegen Extremismus und jegliche Menschenfeindlichkeit engagieren.

 

Lisa Bundschuh 

26 Jahre, Studentin 

Vereinsmitglied in Hettingen, Schriftführerin SPD-Buchen

Als Mutter einer dreijährigen Tochter ist es mir wichtig, unsere Demokratie zu fördern, damit auch unsere Kinder Teil einer funktionierenden Demokratie bleiben. Ich will in meiner Heimat neu Ideen und Verbesserungen einbringen. Bezahlbarer Wohnraum und eine gute Infrastruktur sind dafür wesentliche Komponenten.

 

Alexander Weinlein

53 Jahre, Angestellter 

Stadtrat, Vorstandsmitglied SPD-Kreisverband und SPD-Ortsverein, Mitglied Lebenshilfe

Ich sehe mein Leben als den bestmöglichsten Versuch Menschen zu danken. Gemeinsam Ideen und Vorhaben in die Tat umzusetzen bringt Menschen zusammen. Die Leute vor Ort zu vernetzen, miteinander zu sprechen, empfinde ich als sehr wichtig. Für die Demokratie und die offene Gesellschaft engagiere ich mich gerne. Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit trete ich entgegen.

 

Belinda Beuschel 

34 Jahre, Soldatin 

SPD-Mitgliederbeauftragte und Mitglied im Deutschen BundeswehrVerband

Ein Mensch ist Mensch, egal welcher Herkunft und Religion. Jeder sollte sich innerhalb der freiheitlich demokratischen Grundordnung frei entfalten dürfen. Nur durch offene Dialoge und Zusammenhalt sind wir gemeinsam stark. Buchen ist stark und soll es auch bleiben!

 

Max Fischer 

Wirtschaftsingenieur, Berufsschullehrer a.D.  

25 Jahre als Stadtrat finanzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

Bei einer Wiederwahl würde ich mich zum Wohle der Bevölkerung einsetzen: Für alles Gute gegen alles Schlechte. Besondere Interessen: Finanzpolitik, Stadtentwicklung, Erhalt und Schaffung von Arbeitsplätzen, bezahlbare Wohnungen, Kindergärten und Schulen. 

 

Jörg Beuschel 

47 Jahre, Soldat 

Beisitzer SPD-Buchen 

Auf kommunaler Ebene werden Entscheidungen getroffen, die sich unmittelbar im täglichen Leben auswirken. Ich möchte eine gerechte, solidarische und zukunftsfähige Gesellschaft. Die klimaneutrale Transformation kann nur gelingen, wenn im Alltag vor Ort Perspektiven geschaffen werden.

 

Benjamin Doth 

38 Jahre, Sozialarbeiter

Als Sozialarbeiter setze ich mich in unterschiedlichen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe jeden Tag dafür ein, dass Kinder eine Stimme bekommen und Eltern nicht alleine gelassen werden. Dabei liegen mir die Kinderrechte ganz besonders am Herzen. Als Christ stehe ich für eine offene und tolerante Gesellschaft, in der Hass kein Platz hat.

 

Volker Schwender 

Sonderschulkonrektor i.R.

Gründer und seitdem Leiter des „Integrations- und Präventionsprojekts Hiphop-Breakdance“, Kreisrat, Stadtrat

Mein besonderes Engagement gehört der Jugend-, Umwelt-, Bildungs- und Kulturpolitik, sowie der Integration. Auch der Ausbau des öffentlichen Personennah-verkehrs auf Straße und Schiene ist mir eine Herzensangelegenheit.

 

Johannes Volk

45 Jahre, Buchhändler

Fraktionsvorsitzender seit 2014, parteilos

Mir ist es wichtig, dass die politische Entscheidungsfindung transparent, bürgernah, sachlich und fair abläuft. Gutes Zuhören ist hierfür oftmals wichtiger als die „große Rede“. Ein besonderes Anliegen ist mir der Erhalt unserer historischen Altstadt als lebenswerter und lebendiger Ort.

 

Torsten Fahrbach 

55 Jahre, Altenpfleger im Ruhestand 

Stellv. Vorsitzender SPD-Buchen, Mitglied bei Verdi und beim VDK

In vielen Ländern der Welt gibt es keine Demokratie. Wir haben die Chance durch Wahlen, aber auch durch aktives Einbringen die Gesellschaft mitzugestalten. Nur gemeinsam können wir radikalen und demokratiefeindlichen Bestrebungen entgegenwirken. 

 

Dr. Valentin Hoß

66 Jahre, 36 Jahre Hausarzt 

Initiator und ärztlicher Leiter des Palliativdienstes Palldomo und des AK Gerontopsychiatrie

Ich trete ein für: Erhalt und Verbesserung der medizinischen Versorgung, Zeitgemäße, bezahlbare Wohnformen, Verbesserung der örtlichen Mobilität sowie, als Opa von sechs Enkeln, Klimaneutrale Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft.  Ich freue mich auf den Dialog und bin für Ihre Anliegen stets offen.

 

Nurhayat Bani-Etkü

59 Jahre, Ergotherapeutin 

Ortschaftsrätin in Hainstadt, Personalrat (PR) & Protokollantin im PR, Mitglied im türkischen Frauenbund, Vorstand beim TTSC Buchen

Meine Ziele sind: nachhaltige Reform im Gesundheitswesen und Gesundheitsberufen, Erhaltung und Ausbau der Gesundheitsbereiche, Engagement für eine gemeinsame Integration ohne Assimilation von Kultur, Religion, Farbe und Nationalität. 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

28.05.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Besuch René Repasi

29.05.2024, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr OV Mosbach Begehung

01.06.2024, 07:30 Uhr - 15:00 Uhr Infostand OV Buchen